Frühes Gambeson – ökonomische Verson – Hord

Frühes Gambeson – ökonomische Verson – Hord

160.00 320.00 

Schutzkleidung, die unter ein Kettenhemd oder eine Lamelle getragen wird oder ein direkter Panzer für den Krieger ist.

In ökonomischer Version wird das Gambeson aus Leinen und Baumwollfüllung genäht.

Das Gambeson wurde aufgrund der Ikonographie und praktischer Kampferfahrungen bearbeitet.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: BAH0B Kategorie: Schlagwörter: , ,

Schutzkleidung, die unter ein Kettenhemd oder eine Lamelle getragen wird oder ein direkter Panzer für den Krieger ist.

In ökonomischer Version wird das Gambeson aus Leinen und Baumwollfüllung genäht.

Das Gambeson wurde aufgrund der Ikonographie und praktischer Kampferfahrungen bearbeitet.

Dadurch sichert es eine optimale Bewegungsfreiheit im Verhältnis zu seinen Schutzfunktionen.

Die Steppschichten sind ungleichmäßig verteilt. Sie berücksichtigen den Kompromiss zwischen Elastizität und Schutz.

Dieses Modell charakterisiert sich durch einen kurzen Ärmel und dadurch können eisene Armschienen darauf aufgesetzt werden, und durch Lederränder und auch den Verschluss mit 5 Schnallen.

Hoher Kragen bietet Nackenschutz. Das Gewicht beträgt ungefähr 3 kg.

Das Gambeson hat standardmäßig keine Griffe für Elemente der Rüstung, weil sie zu differenziert sind und wegen persönlicher Präferenzen der Kämpfer.

Wie alle unsere Kleidungen können wir das Gambeson maschinell oder manuell herstellen.

Die Versionen mit langen Ärmeln und andere Farben sind ebenfalls verfügbar.

Die Kleidung ist in Standardgröße erhältlich oder wird auf individuelle Größen genäht.

Gewicht3 kg
Größe60 × 30 × 20 cm