Unteroffizierszelt XVIII Jahrhundert – Leinen

Unteroffizierszelt XVIII Jahrhundert – Leinen

900.00 1,055.00 

Unteroffizierszelt, das über viele Jahrhunderte von den Armeen genutzt wurde.

Im siebzehnten Jahrhundert an die europäischen Armeen angepasst und in leicht abgewandelter Form haben sie bis gegenwärtige Zeiten überdauert.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: NLH12-1 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Unteroffizierszelt, das für einen langen Zeitraum der Geschichte genutzt wurde. Ähnliche Konstruktionen wurden bereits von römischen Legionen verwendet.

An die europäischen Armeen im siebzehnten Jahrhundert angepasst und in leicht abgewandelter Form haben sie bis gegenwärtige Zeiten überdauert.

Die Abmessungen des Zeltes sind 2,7 m breit, 2,85 m lang und 2,1 m hoch, die Wandhöhe beträgt 0,8 m.

Das Feldzelt stellen wir im Standard aus starkem Leinengewebe mit einem Gewicht von 540 gr/m2 her. Leinengewebe von guter Qualität wird auch bei längerem Regen nicht nass, optional kann es aus fäulnishemmend imprägniertem und hydrophobem Leinen hergestellt werden. Die Holzstellage ist aus starkem Holz wie Eschenholz, Buchenholz oder ähnlichem Holz gefertigt. Wir haben die langen Pfähle zum leichteren Transport in zwei Teile geteilt, das längste Element ist 1,3 m lang.

Zur vollständigen und ordnungsgemäßen Bewirtschaftung des Unteroffizierszeltes empfehlen wir unsere Möbelabteilung.

Der Satz umfasst:

– Zeltplane – in einem Stück,

– Holzstellage,

– den Satz der Zeltheringe aus Holz,

– Transporttaschen.

Optional:

– Stahlheringe – manuell geschmiedet.

Wollen Sie mehr wissen? Wir empfehlen unseren Blog und unseren Kanal YouTube.

Gewicht30 kg
Größe100 × 50 × 50 cm

Das könnte dir auch gefallen …